Der Heimatverein Vorsfelde

Vorsfelder Blumenkommission

1974 wurde die Blumenkommission in enger Zusammenarbeit zwischen dem Verkehrsverein Vorsfelde und dem Heimatverein ins Leben gerufen!
Der Verstorbene Ehrenbürger und Bürgermeister Fritz Weiberg prägte den Slogan „Vorsfelde soll schöner werden“.
Erster Vorsitzender war Otto Obst.
Seit 2007 hat Roland Polze das Amt des Vorsitzenden von Hans Titze übernommen, der die Blumenkommission schon seit über 20 Jahre betreut hat.
Die Kommission beurteilt alle Vorgärten dreimal und die Balkone zweimal im Jahr in Vorsfelde.
Die Besitzer der schönsten Vorgärten und Balkone werden Mitte April eingeladen und in einem Festakt mit einer Urkunde belohnt.
Der erste Platz bekommt einen Wanderpokal und bis zum dritten Platz alle ein Einkaufsgutschein vom Verkehrsverein Vorsfelde.